//Playmobil Adventskalender

Die Playmobil Adventskalender 2018 – Dein Spielspaß in der Weihnachtszeit

Jeden Tag ein Türchen öffnen, jeden Tag Spannung pur und die Frage, was sich wohl als nächstes dahinter verbirgt: Die Weihnachtszeit hat ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Charme – und ein Adventskalender gehört auf jeden Fall dazu. Aber hast du dir schon einmal überlegt, ob es für deine Kinder nicht eine Alternative zum klassischen (Schokoladen-)Adventskalender gibt? Natürlich schmeckt Süßes lecker, trotzdem gibt es andere Dinge, mit denen du den Kindern eine Freude bereiten kannst – und von denen sie mit Sicherheit viel länger etwas haben! Zum Beispiel von einem Playmobil Adventskalender.

Die Playmobil Adventskalender 2018 behandeln ganz unterschiedliche Themenwelten, und zwar für Jungen genauso wie für Mädchen. So kannst du dir vorher genau überlegen, welche Spielwelt am besten geeignet ist.

Wie viel kostet ein Playmobil Adventskalender?

Playmobil Adventskalender

Der Preis liegt je nach Kalender zwischen 16 und 23 Euro. Im Allgemeinen sind Playmobil-Artikel nicht unbedingt günstig, mit Blick auf die Menge der enthaltenen Teile würde ich die Kalender aber als durchaus preiswert bezeichnen.

Wo kannst du einen Playmobil Adventskalender kaufen?

Kalender dieser Art findest du natürlich ganz regulär im Handel, es gibt sie aber auch im Online-Shop von Otto oder bei Amazon. Ich habe meinen Playmobil Adventskalender bei Amazon bestellt. Er wurde schnell geliefert und war gut und stabil verpackt. Die Kalender sind jedes Jahr übrigens etwa ab Anfang September erhältlich.

Welche Playmobil Adventskalender gibt es?

Playmobil Adventskalender “Reiterhof”

Hol ihn dir auf Amazon*

playmobil adventskalender

Dieser Adventskalender lässt das Herz aller Pferde- und Reiterfans garantiert höher schlagen. Was es hier nicht alles zu entdecken gibt: eine Reitlehrerin mit ihrem Pferd, niedliche Ponys, die von ihren Reiterinnen liebevoll mit Blüten geschmückt werden, umhertollende Fohlen, sogar Katzen- und Igelbabys sind mit dabei. Und natürlich jede Menge Zubehör rund ums Reiten und den Hof.

Im Einzelnen finden sich hinter den Türchen folgende Teile: eine Reiterin, zwei Mädchen, ein Pferd, zwei Ponys, zwei Fohlen, eine Katze, ein Katzenbaby, ein Maulwurf, ein Igel, zwei Igelbabys, drei Vögel, ein Reiterhof-Diorama aus Pappe, ein Gattertor, vier Gatter, eine Schubkarre, eine Heugabel, ein Heuhaufen, zwei Bürsten, zwei Reitgerten, ein Halfter, zwei Ponyhalfter, ein Sattel, drei Zügel, drei Reitkappen, zwei Schachteln, eine Box mit Deckel, Pferde-Zubehör zum Putzen, ein Misthaufen, ein Baum, einmal Pferdemist, ein Eimer, zwei Heubündel, ein Maulwurfhügel, zwei Äpfel, ein Grashalm, zwei Pflanzen-Clips, vier Blüten, acht Herzanstecker, acht Schleifenanstecker, zweimal Mähnenschmuck, zweimal Schweifschmuck, acht Schmetterlingsanstecker sowie acht Blütenanstecker.

Eislaufprinzessin im Schlosspark von Playmobil

Auf Amazon ansehen*

playmobil adventskalender

Hier kommen kleine Prinzessinnen voll und ganz auf ihre Kosten. Im verschneiten Schlosspark unternimmt die Königsfamilie eine Schlittschuh-Partie auf dem zugefrorenen Teich. Die Waldtiere kommen neugierig angelaufen um zu schauen, was es dort zu entdecken gibt – und sie lassen sich gerne mit den bunten Donuts aus dem Picknickkorb füttern. Viele weitere liebevolle Details wie das Vogelhäuschen und der Schneemann runden die winterliche Idylle ab. Als besondere Überraschung enthält dieser Playmobil Adventskalender ein tolles Armband, über das sich das beschenkte Kind mit Sicherheit riesig freuen wird.

Enthalten sind im Einzelnen: Der König, die Königin, die Prinzessin, der Stab des Königs, ein Schlitten, ein Picknickkorb, Donuts, ein Waschbär, zwei Waschbären-Junge, ein Fuchs, drei Fuchs-Kinder, ein Reh, ein Rehkitz, ein Eichhörnchen, zwei Schneehasen, Blumen, drei Pilze, ein Vogelhaus mit Futterring, drei Vögel, ein Schneemann, ein Baumstamm, eine Tanne, eine Eule, ein Baum sowie ein Armband.

Spy Team Werkstatt

Auf Amazon ansehen*

Playmobil Adventskalender

Top Secret – so lautet die Devise in der Agentenwerkstatt. Hier wird fleißig an streng geheimen Erfindungen, Fahrzeugen und Waffen gearbeitet. Aber Vorsicht: Ein Agent der gegnerischen Organisation von Dr. Drone versucht in die Werkstatt einzudringen. Gut, dass es die große (batteriebetriebene) Super-Waffe gibt …

Im Einzelnen sind enthalten: zwei Agenten, ein Werkstatt-Diorama aus Pappe, ein Multicar, zwei Tragflächen, zwei Antriebsdüsen, eine Superwaffe, vier Außenborder-Schrauben, eine Tauchflasche, eine Taucherjacke, ein Heckflügel, ein Tisch, eine Werkstattwand, ein Ultraschallwagen, zwei Raketen, zwei Tauchglocken-Antriebe, eine CD, ein Headset mit Stirnlampe und Mikrofon, ein Motorradhelm, zwei Stützböcke, ein Löschmittelkanister, zwei Fackelhalter, zwei Adapter, zwei Saugknöpfe, ein Mundtuch, eine Tauchermaske, zwei Handschuhe, eine Stachelkugel, eine Landkarte, ein Schraubstock, ein Werkzeugkasten, ein Werkzeugset, ein Funkgerät, eine Kamera, ein Bilderrahmen, ein Mikroskop, ein Roboter-Skorpion sowie eine Ständerbohrmaschine.

Die beiden Knopfzellen vom Typ 392 (LR41) sind ebenfalls bereits enthalten.

Playmobil Adventskalender “Feuerwehreinsatz auf der Baustelle”

Auf Amazon ansehen*

Playmobil Adventskalender

Hier werden kleine Helden geboren: Auf der Baustelle ist plötzlich ein Feuer ausgebrochen! Gut, dass die Feuerwehr schnell zur Stelle ist, um den Großbrand zu bekämpfen. Dieser Adventskalender punktet mit viel cleverem Zubehör, zum Beispiel den flexiblen Ölpfützen aus Silikon, dem Feuerwehr-Quad mit Rückzugsmotor sowie der tragbaren Löschschaum-Kanone, die echte Geschosse abfeuern kann. Hier ist in der Adventszeit also jede Menge Action angesagt!

Im Einzelnen sind enthalten: ein Diorama-Karton aus Pappe, zwei Feuerwehrmänner, ein Quad, drei Flammen, eine Löschschaumkanone, zwei Löschschaumgeschosse, ein Funkgerät, eine Axt, ein Warndreieck, ein Baustellenschild, eine Palette, ein Sack Zement, ein Ölfass, ein Fass, ein Kanister mit Auslauf, vier Ölpfützen, drei Pylonen, eine Absperrschranke mit Warnlampen, eine Schaufel, ein Besen, eine Kelle, ein Megafon, eine Taschenlampe, eine Box, zwei Feuerwehrhelme mit Visier und zwei Paar Handschuhe.

Der Playmobil Adventskalender Weihnachtsball im Kristallsaal

Hol ihn dir auf Amazon*

Playmobil Weihnachtsball

Festlicher kann Weihnachten kaum sein: Im wunderschön geschmückten Kristallsaal feiern Vater, Mutter und die beiden Kinder gemeinsam den Heiligen Abend. Alle haben sich zu diesem Anlass herausgeputzt – und am Christbaum funkeln Kugeln und Kerzen um die Wette. Es wird gemeinsam gegessen, musiziert und getanzt. Und endlich dürfen natürlich auch die hübsch verpackten Geschenke geöffnet werden.

Ein besonderer Clou: Der Kalender enthält zwei Kreiselplatten, mit deren Hilfe Mutter und Tochter in ihren weiten Reifröcken buchstäblich zum Tanzen gebracht werden.

Im Einzelnen sind enthalten: eine Mutter, ein Vater, ein Mädchen, ein Junge, eine Katze, ein Katzenbaby, ein Chihuahua, ein Kakadu, ein Weihnachtsbaum, ein Tisch, vier Stühle, ein Rundtisch, ein Beistelltisch, vier Teller, vier Sektgläser, ein Tablett, ein Messer, eine gebratene Gans, ein Katzenkorb mit Decke, ein Futternapf, eine Sitzstange für Vögel, ein Paar Kinderskier, ein Paar Kinderskistöcke, zwei Puppen, ein Teddybär, ein Spielzeugschiff, ein Schlitten, eine Violine mit Bogen, eine Blockflöte, eine Vase mit Kristallblumen, zwei Geschenkpäckchen, zwei Schmuckkästchen, ein Buch, ein Kerzenständer, ein Notenständer, Noten, eine Halskette, ein zweiteiliger Kinderreifrock, ein zweiteiliger Reifrock, drei Reifrockschleifen, ein Stehkragen, ein Blumenhaarband, zwei Kreiselplatten sowie ein Diorama-Karton.

Der Playmobil Adventskalender Waldweihnacht der Tiere

Hol ihn dir auf Amazon*

Waldweihnacht Playmobil

Weihnachtliches Spielvergnügen für die Kleinen: Der Playmobil Adventskalender “Waldweihnacht der Tiere” ist auf die Bedürfnisse von Kinder ab anderthalb Jahren ausgerichtet. Die liebevoll gestaltete Spielszene zeigt den Weihnachtsmann, der mit seinem Rentier-Schlitten einen Stopp bei den Tieren im Wald einlegt. Und natürlich hat er einen prall gefüllten Sack mit Geschenken dabei. Rehe, Hasen, Fuchs und Eichhörnchen freuen sich genauso über den Besuch wie die Frau und die beiden Kinder. Zu den lustigen Details gehören zum Beispiel die Eule, die im Baum Platz genommen hat, und der lachende Schneemann.

Im Einzelnen sind enthalten: ein Weihnachtsmann, eine Frau, ein Mädchen, ein Junge, ein Eichhörnchen, zwei Rehkitze, ein Hirsch, ein Reh, eine Eule, zwei Hasen, ein Fuchs, ein Futtertrog, ein Strohballen, zwei Zäune, eine Kiste mit Möhren, eine Tanne, ein Busch, ein Schneemann mit Bodenplatte, ein Sack mit Geschenken, ein Geschenk, ein Iglu und ein Schlitten mit Kummet für den Hirsch.

Geheimnisvolle Piratenschatzhöhle Adventskalender von Playmobil

Auf Amazon ansehen*

Piraten Adventskalender

Aufgepasst, jetzt wird’s gruselig! Die beiden Piraten haben sich auf den Weg zur geheimnisvollen Insel gemacht. Denn dort, genau gesagt in der Felsenhöhle, soll sich ein Goldschatz befinden. Doch auf der Insel angelangt, bekommen es die zwei mit dem Wächter des Schatzes zu tun – einem Geisterpiraten, der noch dazu schwer bewaffnet ist. Ob es den beiden gelingt, den Schatz zu bergen …? Dieser Playmobil Adventskalender verspricht Spiel und Spaß für mutige Abenteurer.

Im Einzelnen sind enthalten: ein Pirat, ein Piratenjunge, ein Geisterpirat, eine Schlange, eine Spinne, eine 13-köpfige Seeschlange, zwei fluoreszierende Äffchen, ein Diorama Piraten-Schatzhöhle aus Pappe, eine Schatzkarte, eine Flaschenpost, ein Kompass, eine Seekarte, eine Pistole, zwei Säbel, ein Gewehr, ein Ruderboot, zwei Ruder, ein Megaphon, ein Fernrohr, zwei Fässer, ein Apfel, ein Brot, eine Palme, eine Piratenflagge mit Stange, eine Hängematte mit Befestigungsring, eine Fackel, ein Lagerfeuer, zwei Fischgräten, ein Totenschädel, vier Kristalle, eine Schnur, ein Skelett, eine Truhe, eine Kanone, zwei Kanonengeschosse, ein Beutel Goldnuggets, ein Kopftuch sowie ein Hut.

Weihnacht auf dem Bauernhof Playmobil Adventskalender

Ein wunderschöner Adventskalender für die Kleinsten: Dieser Playmobil Adventskalender gehört zur Produktreihe “Playmobil 1.2.3” und ist daher bereits für Kinder ab anderthalb Jahren geeignet. Sowohl die Figuren als auch das Zubehör lassen sich gut greifen, sind abwaschbar und enthalten keine Kleinteile, die verschluckt werden könnten.

In dieser niedlichen Szene machen der Weihnachtsmann und sein Engel Station auf dem Bauernhof. Im Rentier-Schlitten wartet ein prall gefüllter Sack mit Geschenken. Sehnlichst erwartet werden die beiden vom Bauern und seiner Tochter; natürlich dürfen der Hofhund sowie viele weitere Tiere nicht fehlen. Beobachtet wird das Ganze von einem lustigen Schneemann und einem Vogel, der sich einen Platz in der verschneiten Tanne gesichert hat.

Im Einzelnen sind enthalten: der Bauer, ein Mädchen, der Weihnachtsmann, ein Engel, der Schlitten mit Rentier und Geschirr, ein Geschenkesack, ein Tannenbaum, ein Vogel, zwei Hühner, ein Schwein, eine Kuh, eine Ziege, ein Reh, eine Katze, ein Hund, ein Futtertrog, eine Schubkarre, ein Futtersack, eine Möhrenkiste, ein Gatter sowie ein Schneemann.

Playmobil Adventskalender Polizeieinsatz im Juweliergeschäft

Nun möchte ich dir aber mal einen dieser Kalender ganz genau vorstellen. Dafür habe ich mir den Playmobil Adventskalender “Polizeieinsatz im Juweliergeschäft” ausgesucht – einfach deswegen, weil er mir am meisten zugesagt hat. Und warum das so ist, werde ich dir jetzt erzählen.

Auf Amazon ansehen*

Playmobil Juweliergeschäft

Mein erster Eindruck vom Playmobil Adventskalender “Polizeieinsatz im Juweliergeschäft”

Bereits auf der Verpackung kann ich mehr oder weniger erkennen, was im Kalender alles enthalten ist – und das sieht wirklich spannend und vielversprechend aus. Das gilt zum Beispiel für das Motorrad, vor allem aber für den Tresor. Der hat nämlich sogar ein echtes Zahlenschloss und kann von den Kindern als Spardose genutzt werden. Eine tolle Idee!

Wenn du den Kalender aufklappst, kannst du die einzelnen Türchen sehen. Mitgeliefert wird auch die Hintergrundkulisse dieser Spielszene. Sie besteht aus Pappe und darauf ist ein Juweliergeschäft zu sehen. Die Kulisse kann sofort aufgebaut werden, das geht ganz einfach. Eine entsprechende Anleitung ist dabei. Das gilt auch für ein kleines, blaues Heftchen, in dem sämtliche Bauanleitungen enthalten sind; die Anleitungen gibt es zusätzlich auf der Playmobil-Internetseite. Alles in allem macht dieser Adventskalender wirklich einen guten ersten Eindruck. Ich freue mich schon jetzt darauf, wie das Juweliergeschäft nun Tag für Tag mehr Gestalt annimmt!

Playmobil Adventskalender

Der Inhalt des Adventskalenders “Polizeieinsatz im Juweliergeschäft”

Türchen 1

Als erstes kommt direkt der Dieb zum Vorschein! Er ist – wie alle anderen Teile auch – in ein separates Plastiktütchen eingeschweißt. Mit seinen dunklen Bartstoppeln und den langen Koteletten sieht er richtig verwegen, sogar gefährlich aus. Er trägt ein rot-gelbes Ringel-Shirt, eine rote Hose, eine schwarze Jacke und hat sogar eine Mütze. Den Kragen der Jacke hat er hochgeschlagen. Schließlich möchte er nicht erkannt werden.

Türchen 2

Und was benötigt ein Dieb zum Einbrechen natürlich? Na klar, seine Ausrüstung. Hinter Türchen 2 verbergen sich eine Eisenstange, eine Taschenlampe und ein Sack für das Diebesgut.

Türchen 3 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Schweres Gerät ist erforderlich, um den Tresor zu knacken: Am dritten Tag dürfen sich die Kinder über ein tolles Schweißgerät freuen, das aus mehreren Teilen zusammengebaut wird. Dabei ist auch ein Schlauch sowie eine graue Gasflasche, extra mit Ventil – ein tolles Detail! Das Gerät trägt sogar ein entsprechendes Gefahrensymbol. Flasche und Gerät werden auf einer Sackkarre befestigt, sodass sich das Schweißgerät gut transportieren lässt.

Türchen 4

Kein Schweißen ohne Schutzausrüstung – das gilt auch für Diebe. Daher versteckt sich hinter dem vierten Türchen das passende Equipment mit Schweißhelm.

Türchen 5

Da lacht das Herz des Einbrechers: Hinter dem fünften Türchen steckt jede Menge Geld, und zwar ein 500 Euro-Schein, ein Zweihunderter, ein Einhunderter sowie ein 50-, ein 20- und ein Zehn-Euro-Schein; insgesamt also 880 Euro.

Türchen 6 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Polizist

Hier kommt der Polizist! Zu seiner Ausrüstung zählen eine tolle neonfarbene Weste, eine blaue Kappe sowie Handschuhe, ein Headset und ein Waffenhalter.

Türchen 7

Wanted: Der Einbrecher ist offenbar schon polizeibekannt und wird mit einem Fahndungsplakat gesucht! Das findet sich hinter Türchen Nummer 7. 2000 Euro Belohnung sind auf die Ergreifung des Ganoven ausgesetzt!

Türchen 8

Zur Einrichtung eines Juweliergeschäftes gehören selbstverständlich auch Regale. Ein solches versteckt sich hinter Türchen 8. Das Regal kann zum Spielen wunderbar bestückt werden.

Türchen 9

Was wäre ein Schmuckgeschäft ohne eine Alarmanlage? Die lässt sich nach dem Öffnen von Türchen Nummer 9 prima zusammenbauen. Zur Anlange gehört die rote Leuchte nebst Antenne sowie eine Überwachungskamera.

Türchen 10 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Damit lässt sich doch prima das Regal befüllen: ein schickes blaues Juwelierkissen mit aufgedruckten Ringen sowie ein kleiner Schmuckständer mit drei Uhren.

Türchen 11

Was sich dahinter wohl verbirgt? Hier findet sich ein silberner Koffer.

Playmobil Adventskalender

Türchen 12

Und da kommt auch schon der wertvolle Kofferinhalt: jede Menge Goldmünzen! Eine lohnende Diebesbeute!

Türchen 13

In dem kleinen roten Koffer verbirgt sich auf einem Kissen eine wertvolle Halskette, die mit kleinen, glänzenden Stickern verziert werden kann.

Türchen 14 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Was benötigt ein Polizist, der mit dem Motorrad fährt? Richtig, einen Helm mit Sichtschutz. Das Visier lässt sich hoch- und runterklappen.

Türchen 15

Polizeimotorrad

Und hier kommt das Motorrad für den Polizisten: Es sieht richtig cool aus; es kann vor- und zurückgeschoben werden und auch das Lenkrad lässt sich bewegen. Und wie es sich für ein Bike gehört, lässt es sich auf dem Hauptständer sicher abstellen.

Türchen 16

Damit der Polizist den Dieb auch Verhaften kann, gehören eine Pistole, ein Schlagstock und Handschellen zu seiner super Ausstattung. Mit dem Funkgerät kann er seine Kollegen auf dem Laufenden halten und Verstärkung anfordern.

Türchen 17

Und als würde das nicht schon reichen, kommen hinter dem 17. Türchen zusätzlich noch ein Megafon und ein Gewehr zum Vorschein. Die Ausstattung des Polizisten wird wirklich immer besser!

Türchen 18 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Hier versteckt sich eine tolle Verkaufsvitrine mit einem “gläsernen” Deckel zum Auf- und Zuklappen. Auch eine Kassen-Schublade ist dabei. Auf der Vitrine lässt sich ein PC-Bildschirm befestigen. Für den Bildschirm sind ebenso wie für die Kasse entsprechende Aufkleber vorhanden. Alles kann ganz leicht zusammengebaut und nach Wunsch mit dem vorhandenen Schmuck bestückt werden.

Playmobil Adventskalender

Türchen 19

Ein Telefon sowie ein Tablet mit passenden Stickern ergänzen das elektronische Zubehör des Geschäftes. Mit Hilfe dieser liebevollen Details wird alles so realitätsnah wie möglich gestaltet.

Türchen 20

Gold, Gold, Gold! Hinter diesem Türchen verbergen sich zwei Goldbarren. Sie sind vergleichsweise schwer und wären natürlich eine lohnenswerte Beute …

Türchen 21 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Und noch mehr passende Utensilien für die Vitrine: glitzernde Diamanten in Weiß, Blau und Rot mit einer schwarzen Schachtel. Die sehen wirklich phantastisch aus!

Türchen 22

Nicht nur der Polizist, auch der Räuber erhält noch mehr Zubehör: Hinter diesem Türchen findet sich ein Werkzeugkasten mit Säge, Zange, Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Hammer und einem Bohrer zum Aufbohren des Tresors.

Türchen 23

Und wenn auch das Werkzeug nicht reichen sollte: Für alle Fälle hat der Dieb noch Dynamit im Gepäck.

Türchen 24 Playmobil Adventskalender “Juweliergeschäft”

Playmobil Adventskalender Tresor

Hinter dem letzten Türchen verbirgt sich eines der Highlights des Adventskalenders: der Tresor! Er verfügt über ein echtes Zahlenschloss und kann sogar als Spardose genutzt werden. Das Kind hat die Möglichkeit, sich seine eigene, zweistellige Geheimzahl zu überlegen, die es später zum Öffnen des Tresors beziehungsweise der Spardose eingeben muss. Infos dazu, wie der Tresor aufgebaut wird und wie er funktioniert, gibt es in der Bedienungsanleitung. Eine wirklich coole Sache!

Mein Fazit zum Playmobil Adventskalender Polizeieinsatz im Juweliergeschäft

Dieser Playmobil Adventskalender ist eine tolle und spannende Überraschung – nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene. Denn die Eltern fiebern sicherlich jeden Tag mit, welches Zubehör sich heute hinter dem nächsten Türchen verbirgt.

Sämtliche Teile sind mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Als Beispiel möchte ich an dieser Stelle nur mal die kleinen Aufkleber nennen, mit denen das Tablet und das Telefon bestückt werden; oder die kleine Pistole, die genau in den Waffenhalter des Polizisten passt. Und nicht zuletzt noch die Kissen, auf denen der Schmuck und die Uhren im Geschäft dekorativ platziert werden können.

Super ist natürlich auch das Motorrad. Es lässt sich vor- und zurückschieben und nicht nur der Polizist, auch der Dieb könnte darauf fahren. Das bietet den Kindern viele weitere Spielideen, wie die Geschichte mit dem Raub im Juweliergeschäft wohl ausgehen könnte … Das Bike und der Tresor als Spardose sind übrigens meine persönlichen Highlights dieses Kalenders. Denn bei der Spardose kann das Kind seine persönliche zweistellige Geheimzahl eingeben und so eigene kleine “Schätze” sicher verstauen – zum Beispiel vor neugierigen Geschwistern!

Bei Playmobil macht natürlich nicht nur das Spielen Spaß, auch das Zusammenbauen ist toll und im Übrigen gar nicht schwer. Wo es nötig ist, gibt es die passende Anleitung dazu. Nicht zuletzt enthält der Kalender einen tollen Spielhintergrund aus Pappe mit vielen Details wie einer eingeschlagenen Fensterscheibe und einem Blick auf die Straße vor dem Geschäft mit einigen Passanten. Das wirkt richtig realitätsnah!

Du solltest allerdings aufpassen, wenn beim Spielen kleine Kinder unter vier Jahren mit von der Partie sind. Denn der Playmobil Adventskalender enthält viele kleine Teile, die verschluckt werden könnten.

Playmobil Adventskalender

By |2018-10-23T14:10:10+00:00March 23rd, 2018|Inspirationen|Comments Off on Playmobil Adventskalender

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen